Foto: O.Kretschmer / DRK

Führungsausbildung - Vom Helfer zur Führungskraft

Mit unserer modulen Führungskräfteausbildung ist es ihnen möglich neben der normalen Tagesbelastung zur vollwertigen Führungskraft Katastrophenschutz ausgebildet zu werden. Praktische, sowie theoretische Ausbildungelemente sorgen für eine abwechslungsreiche und fordernde Qualifikation.

Wer kann alles Führungskraft werden?

Jede Einsatzkraft, die ihre Grundausbildung abgeschlossen hat.
Zusätzliches Spezialwissen ist nicht nötig, sprich alles was benötigt wird bringen wir auch bei.

Was für Lehrgänge gibt es?

  • Gruppenführer
  • Zugführer
  • Verbandführer
  • Grundlagen Stabsarbeit

Was kostet mich die Ausbildung?

Die Ausbildung ist grundsätzlich kostenlos! Lediglich den Spaß daran und das Engagement können wir ihnen nicht abnehmen ;)

Wie geht es nach der Ausbildung weiter?

Das hängt ganz von ihrer Motivation ab, die abgeschlossene Führungsausbildung bedeutet nicht automatisch, dass sie auch Führen müssen. Wir werden aber sicherlich den passenden Platz für sie finden. Zusätzlich werden regelmäßig Fort- und weitere Ausbildungen, speziell für Führungskräfte, angeboten.
Kretschmer 450

Ansprechpartner

Herr
Oliver Kretschmer

Tel.: 05171 589122
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kreisbereitschaftsleiter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!