Gerätewagen Technik

4686

Standort: Peine
Baujahr:  1982
Hersteller: Iveco Magirus Deutz
Aufbau:  Magirus
Hubraum: 6128 ccm
Leistung: 96 KW / 130 PS
Besatzung: 1+1
Beschreibung: Gerätewagen Technik und Sicherheit (GW-TuS)
Kennzeichen: PE-RK 486

Funkrufname
Rotkreuz Peine 46-75-1

Ausstattung

  • PRZ 30 aufblasbares Zelt
  • Power-Gebläse für aufblasbare Zelte
  • SG20 Stangenzelt
  • Div. Zeltleuchten
  • 4 x PA-Flasche (für 2 Zeltfüllungen)
  • 2x Powermoon Beleuchtungsballon
  • 2 Bierzelttische
  • 4 Bierzeltbänke
  • 4000 Watt Licht auf Stativen
  • Ca. 250 Meter 230 Volt Kabel
  • 400V Kabel
  • Werkzeugsatz
  • Elektrowerkzeugsatz
  • Bolzenschneider, Besen, Schaufel usw.
  • Absicherungsmaterial
  • Suchscheinwerfer
  • verschiedene Feuerlöscher
  • mehrere Handscheinwerfer
  • Kettensäge mit Schnittschutz
  • Greifzug mit Zubehör
  • Winkelschleifer
  • Akku-Schrauber
  • Schlagbohrmaschine

Beschreibung

Der Gerätewagen dient der Technischen Versorgung der Einsatzeinheit und der SEG'n. Er liefert zusammen mit dem Geräteanhänger Technik alle notwenigen Materialien zur Errichtung und dem Betrieb eines Behandlungsplatzes.
Er ist außerdem Zugfahrzeug des Geräteanhängers Technik und Sicherheit.


Besonderheiten

Ein durch Thoma Feuerwehrfahrzeuge im Jahr 2007 vollrestaurierter ehemaliger Rüstwagen Typ I der Kreisfeuerwehr Dühen. Er verfügt über einen  permanenten Allradantrieb, einen 12,5 KVA Stromerzeuger, eine 5 Tonnen Seilwinde von Rotzler und einen Lichtmast mit 2 x 1000 Watt Scheinwerfer.