Einsatzleitwagen2

Standort: Bülten
Baujahr:  2001
Hersteller: Volkswagen
Aufbau: Sortimo
Hubraum:  2461ccm
Leistung:  80KW
Besatzung: 1+2
Beschreibung: Einsatzleitwagen 2 (ELW2)
Kennzeichen: PE-RK 415

Funkrufname
Rotkreuz Peine 46-12-1

Ausstattung

  • Stromaggregat
  • diverse Antennen
  • diverse Antennenleitungen
  • 2x Fernfernsprecher
  • 10 Kanal Vermittlung
  • Blitzkennleuchte SAN Einsatzleitung (grün)
  • Wetterstation
  • Feuerlöscher
  • Sanitätstasche
  • 2x Blitzkennleuchten
  • Telefonanlage 6TN, 2Amt
  • 2x DECT Telefone
  • 4m Handfunkgerät
  • 2x 2m Handfunkgeräte
  • 2x Tetra Handfunkgerät
  • diverses Kartenmaterial
  • EDV System
  • verschiedene Kartensysteme: TOP50, TOP25, TOP10
  • verschiedene Einsatzleitsoftware (Ruatti R4C, MSA TecBOS, EDPnet)
  • WLAN Outdoor Accesspoint
  • Laserfarbmultifunktionsgerät
  • Netzwerk
  • UMTS Internet
  • UMTS Tablet Computer

Beschreibung

Der ELW2 kann eine Führungsgruppe bei ihrer Arbeit unterstützen, was etwa beim Einsatz eines Verbandes oder mehrerer taktischer Einheiten in einem größeren Einsatzgebiet oder aber auch bei der Koordination verschiedener Hilfsorganisationen bei einem Einsatz nötig wird. Bei einem Ausfall einer Leitstelle, kann der ELW2 diese provisorisch ersetzen.
 

Besonderheiten

Der ELW2 verfügt über einen fest angebauten ausfahrbaren Antennenmast, so dass Funkverbindungen über größere Entfernungen möglich sind.
Im Fahrzeug besteht die Möglichkeit im Bedarfsfall ein 4m-Relais sowie ein 2m-Relais zu schalten.
Es besteht die Möglichkeit Daten über Internet und Datenfunk auszutauschen.