Foto: Eine Fahne des Deutschen Roten Kreuzes weht unter strahlend blauem Himmel.
Foto: A. Zelck / DRKS

Leitung der DRK Bereitschaft

Auch die Bereitschaft benötigt natürlich Menschen, welche verwaltende Tätigkeiten inne haben. 

Wie alle unsere Mitwirkenden sind auch die Führungs- und Leitungskräfte ehrenamtlich tätig. 

Um die verschiedenen Funktionen wahrnehmen zu können gibt es im Roten Kreuz spezielle Lehrgänge, die das nötige Handwerkszeug vermitteln.

Zusätzlich werden unsere Führungs- und Leitungskräfte auch an Schulen anderer Institutionen, wie zum Beispiel die Bundesakademie für Bevölkerungsschutz und Zivile Verteidigung oder der Akademie für Brand- und Katastrophenschutz Niedersachsen fort- und ausgebildet.


Das einzige, was eine zukünftige Führungs- oder Leitungskraft bei uns mitbringen muss ist Engagement und Interesse an der ehrenamtlichen Arbeit im Roten Kreuz. 

Es wird sich lohnen!


Kreisbereitschaftsleitung

Die Kreisbereitschaftsleitung koordiniert und leitet die Bereitschaftsarbeit im Kreisverband. 

Zu den Aufgaben der Kreisbereitschaftsleitung gehören:

  • Vertretung der Bereitschaft gegenüber Externen
  • Vertretung der Bereitschaft im Präsidium des Kreisverbandes
  • Vertretung der Bereitschaft gegenüber dem Landesverband
  • Verwaltung von Personal und Material
  • Koordination über das Dienstgeschehen
  • Planung von Sanitätsdiensten
  • Verwaltung und Beschaffung der finanziellen Mittel der Bereitschaft

Im Krisenfall leitet die Kreisbereitschaftsleitung den Einsatzstab des Kreisverbandes.


K-Beauftragter

Der K-Beauftragte ist im Kreisverband für den Katastrophenschutz verantwortlich. 

Er vertritt den Kreisverband in allen Angelegenheiten des Zivil- und Katastrophenschutzes gegenüber der zuständigen Behörde.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Einsatzfähigkeit des DRK-Potentials
  • Funktionsfähigkeit des DRK-Hilfeleistungssystems
  • Sicherstellung der Einsatzbereitschaft für den Katastrophenfall
  • Kommunikation mit den Katastrophenschutzbehörden

Zur Erfüllung dieser Aufgaben untersteht dem K-Beauftragten der K-Arbeitskreis, dem verschiedene Vertreter des Kreisverbandes angehören.

Im Einsatzfall arbeitet er in der Regel im Einsatzstab der KatS Behörde mit.

Ausbildungsleitung

Die Ausbildungsleitung ist in der Bereitschaft für die Ausbildung der Einsatzkräfte verantwortlich. 

Zu den Aufgaben gehören:

  • Erstellung von Ausbildungsprogrammen
  • Koordination der Einsatzkräftegrundausbildung
  • Vernetzung von Ausbildungsangeboten mit Anderen
  • Überwachung des Ausbildungsstandes aller Einsatzkräfte
  • Erstellung bzw. Mitwirkung von Ausbildungsunterlagen
  • Koordination von Ausbildungsveranstaltungen
Kretschmer 450

Ansprechpartner

Herr
Oliver Kretschmer

Tel.: 05171 589122
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kreisbereitschaftsleiter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Rssel 450

Ansprechpartner

Frau
Carolin Rössel

Tel.: 05171 589119
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausbildungsleitung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!